CHERRY BLOSSOM IM CENTRAL PARK

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt SoundCloud Ihre Einwilligung um geladen zu werden. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Akzeptieren

Wenn man rumfragt, wo man in New York die schönsten Kirschblüten finden kann, bekommt man zwei Antworten: Im Brooklyn Botanical Garden und im Central Park. Als ich Mitte April in New York ankam, war das eigentlich die beste Zeit, um einen Blick auf die wunderschönen Blüten zu erhaschen. Allerdings habe ich dabei nicht eingeplant, dass ich die erste Woche komplett mit Wohnungssuche und Umzug beschäftigt sein würde. Während ich also durch eine Wohnung nach der anderen gestiefelt bin, sind in meinem Kopf schon alle Blütenblätter von den Kirschbäumen gesegelt und ich dachte nicht, dass ich es noch schaffen würde, sie zu sehen.

Als wir ca. zwei Wochen später als geplant dann schließlich doch noch im Central Park gelandet sind (nachdem wir bemerkt hatten, dass wir gar nicht weit entfernt davon wohnen) war die Freude denkbar groß und ich konnte die Kamera nicht aus der Hand legen. Absoluter Reisetipp also: Wenn ihr im April nach New York kommt, schnappt euch die Kamera und geht in den Central Park.

„Meine“ Bäume findet ihr, wenn ihr den Park von Süden betretet und euch von der Sheep Meadow aus in Richtung Nordost bewegt 😉